Bio

Tanz und Bewegung gehören seit dem 6. Lebensjahr zu mir wie die Luft zum Atmen. Nach Kindertanz, Standard und Akrobatik fand ich ein Zuhause als Turnerin im TSV Markkleeberg 1971, bis ich im Alter von 12 Jahren den orientalischen Bauchtanz entdeckte und mich fortan darauf konzentrierte.

Meine Ausbildung begann im Zentrum für Orientalische Tanzkunst bei Mila el Kral in Leipzig. 2001 ertanzte ich mir dann bereits den 2. Platz beim damals rennomierten Orienta-Nachwuchswettbewerb in Frankfurt am Main.

 

Ab 2003 unterrichtete ich selbst eigene Kurse im Rahmen des Unisport der Universität Leipzig, an der ich mittlerweile auch Arabistik und Islamwissenschaft studierte. Spätere kamen Kurse am TC Rot-Weiß Leipzig e.V. hinzu.

 

2006 übernahm ich die Leitung der Showgruppe "Nudjum al Lail" und gründete 2008 mein zweites eigenes "Ensemble Lina". Ein Jahr später wurde in Zusammenarbeit mit meiner Kollegin Masana die "Hafla" geboren, unser "Showbaby", welches uns einen einen guten Stand in der deutschlandweiten Bauchtanzszene verschaffte und durch das wir in den Austausch mit vielen wunderbaren Künstlern traten.

2010 ertanzte ich mir den 3. Platz beim internationalen Wettbewerb "Miss Bellydance of Europe" in Berlin und schloss erfolgreich die einjährige Weiterbildung zur geprüften "Oriental Dance Art" - Lehrerin in Ulm ab. Tief geprägt hat mich außerdem die Arbeit mit Meisterchoreograf Momo Kadous, dessen Bühnentanzausbildung "Momo Kadous Certification" ich 2013 absolvierte.

Ebenfalls 2013 ertanzte ich mir zusammen mit meinem Ensemble zweifach den Titel "Deutscher Meister" in den Kategorien "Klassisch Orientalisch" und "Fantasy" bei der TAF Deutschen Meisterschaft für Orientalischen Tanz in Hameln. 2014 wurden wir "Bellydancer of the World" in der Kategorie "Formation Fantasy" beim Wettbewerb von Leyla Jouvana in Duisburg. Ein Jahr später krönte der "Halima-Preis" unsere Arbeit als Tanzensemble.

Seit 2017 bin ich Mitglied des syrisch-deutschen Folkloreensembles "Tala Dance Group" unter der Leitung von Mohamad Alali. 2019 führten wir unser erstes gemeinsames Tanztheater "Die Stadt der Liebe" im Rahmen der Hafla im Theater der jungen Welt Leipzig auf.

Seit 2019 bin ich Mitglied im Bundesverband für Orientalischen Tanz (BVOT) und betreibe den Standort Leipzig im Rahmen der Tänzerinnen- und Trainerinnenausbildung (BATO-Ausbildung), die der Bunderverband an 4 Standorten in Deutschland regelmäßig anbietet. Als Mitglied, Mitarbeiterin und Dozentin im Verband möchte ich dessen Arbeit in den kommenden Jahren aktiv mitgestalten, stetig verbessern und dazu beitragen, den orientalischen Tanz mit all seinen Wurzeln und Facetten als ernstzunehmende und tiefgründige Tanzdisziplin in Deutschland weiter zu verankern.

Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Ensemble Lina Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Ensemble Lina Leipzig
press to zoom
Ensemble Nudjum Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
Lina Dance Ensemble Leipzig
press to zoom
Bauchtänzerin Lina Leipzig
press to zoom
1/1